Skip links

Was ist Solidität? Die Programmiersprache für Smart Contracts auf Blockchains EVM

$1.87

7.87%

Solidity, eine Programmiersprache, die speziell für die Entwicklung von Smart Contracts auf Blockchains konzipiert wurde, die mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibel sind, zeichnet sich als Eckpfeiler für die Entwicklung von Dapps (dezentrale Anwendungen) aus. In diesem Beitrag werden wir ihr Wesen, ihre Verbindung zu EVM-Netzwerken und die Art und Weise untersuchen, wie diese Sprache eine neue Ära von Smart Contracts ausgelöst hat, die die Art und Weise, wie wir Geschäfte in der dezentralen Landschaft konzipieren und ausführen, verändert hat.

Die Ursprünge der Solidität:

Die Geburt von Solidity geht auf die Anfänge von Ethereum im Jahr 2014 zurück. Seine Entstehung wird Gavin Wood zugeschrieben, einem der wichtigsten Programmierer im Gründungsteam von Ethereum. Damals warf die wachsende Popularität von Kryptowährungen und Dezentralisierung eine grundlegende Frage auf: Wie könnten wir komplexe Vereinbarungen und Transaktionen in ausführbaren Code auf der Blockchain übersetzen?

Gavin Wood erkannte diese kritische Notwendigkeit und machte sich an die Aufgabe, eine Programmiersprache zu entwickeln, die die besonderen Herausforderungen von Smart Contracts bewältigen kann. Solidity wurde von Grund auf entwickelt, um die Programmierung von Geschäftsregeln auf sichere und effiziente Weise zu erleichtern.

quien es gavin wood

In der Anfangsphase konzentrierte sich Solidity darauf, Entwicklern eine vertraute Syntax zur Verfügung zu stellen, die von Sprachen wie JavaScript und C++ inspiriert ist, um den Übergang und die schnelle Einführung zu erleichtern. Die Vision war klar: Jeder, der über Programmierkenntnisse verfügt, sollte an der Revolution der Smart Contracts teilnehmen können.

Als sich Ethereum als eine der führenden Blockchain-Plattformen etablierte, wurde Solidity für das Ökosystem unverzichtbar. Die Entwicklung blieb nicht stehen, und die Beiträge der Community und des Entwicklerteams sorgten dafür, dass die Sprache an die sich ändernden Anforderungen und Herausforderungen des Blockchain-Bereichs angepasst wurde.

Heute ist Solidity nicht nur eine Programmiersprache, sondern das Rückgrat unzähliger dezentraler Anwendungen (dApps) und intelligenter Verträge, die die Interoperabilität und das Vertrauen in die Blockchain fördern. Von seinen bescheidenen Anfängen bis hin zu seiner zentralen Rolle in der Blockchain-Landschaft bleibt Solidity ein Zeugnis für das kontinuierliche Streben nach Innovation und Zugänglichkeit in der Welt der Smart Contract Programmierung.

Solidity und Ethereum Virtual Machine (EVM): Erforschung der grundlegenden Symbiose

Solidity wurde 2014 von Gavin Wood entwickelt und ist nicht nur eine Programmiersprache, sondern auch der Katalysator, der die Ambitionen von Ethereum für die Ausführung von Smart Contracts verbindet. Seine Geschichte ist untrennbar mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) verbunden, der virtuellen Maschine, die diese Verträge auf der Ethereum-Blockchain ausführt.

Die Verbindung zwischen Solidity und EVM ist entscheidend für das Verständnis, wie Smart Contracts im Netzwerk Gestalt annehmen und zum Leben erwachen. Die Ethereum Virtual Machine fungiert als Ausführungsmaschine, die den in Solidity geschriebenen Code interpretiert und ausführt. Es ist diese symbiotische Beziehung, die es Entwicklern ermöglicht, Geschäftsregeln, programmierbare Logik und automatisierte Vereinbarungen auf eine sichere und zuverlässige Weise zu erstellen.

EVM ist im Wesentlichen eine Turing-komplette virtuelle Maschine, die Smart Contracts mit Bytecode ausführt. Solidity hingegen fungiert als sprachliche Brücke zwischen den Entwicklern und dieser virtuellen Maschine. In Solidity geschriebene Verträge werden in Bytecode kompiliert, den EVM verstehen und ausführen kann. Diese Abstraktion ermöglicht es auch denjenigen, die kein tiefes Verständnis für das Innenleben von EVM haben, sich an der Erstellung von Smart Contracts zu beteiligen.

Die Beziehung zwischen Solidity und EVM hat sich als Grundlage für die Smart Contract Revolution in Ethereum erwiesen. Es ermöglicht die zuverlässige und dezentrale Ausführung von Geschäften, wodurch die Notwendigkeit von Zwischenhändlern entfällt und Transparenz in die Transaktionen gebracht wird. Solidity vereinfacht nicht nur die Entwicklung von Smart Contracts, sondern öffnet auch die Tür zu einem neuen Paradigma von Vertrauen und Effizienz in der Blockchain.

ethereum virtual machine solidity

Wie man mit der Programmierung in Solidity beginnt:

Wenn Sie von der Idee fasziniert sind, Smart Contracts zu programmieren und mit Solidity in die dezentrale Welt einzusteigen, geben wir Ihnen eine grundlegende Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand, um Ihre ersten praktischen Schritte in der Smart-Contract-Entwicklung zu unternehmen. Bei Metlabs widmen wir uns der Entwicklung von Smart Contracts und Dapps mit Solidität. Erfahren Sie unverbindlich mehr und starten Sie Ihr Blockchain-Projekt.

Mit Remix können Sie mit der Programmierung Ihres ersten Smart Contracts beginnen. Diese Online-Plattform, auf die Sie direkt über Ihren Browser zugreifen können, bietet eine intuitive Entwicklungsumgebung und ermöglicht es Ihnen, Smart Contracts effizient zu schreiben, zu kompilieren und einzusetzen.

Remix und seine Highlights:
Melden Sie sich direkt von Ihrem Browser aus bei Remix an und schon können Sie Ihre Smart Contracts zum Leben erwecken. Remix bietet:

  • Integrierter Editor: Eine Entwicklungsumgebung mit einem robusten Code-Editor, mit dem Sie Ihren Code direkt auf der Plattform schreiben, bearbeiten und testen können.
  • Einfaches Kompilieren und Bereitstellen: Remix bietet integrierte Tools zum effizienten Kompilieren und Bereitstellen Ihrer Verträge, so dass Sie sich auf die Logik Ihres Vertrags konzentrieren können, anstatt sich um Implementierungsdetails zu kümmern.
  • Testumgebung: Sie können Ihre Smart Contracts direkt in Remix testen, indem Sie die integrierte Ausführungsumgebung nutzen. So können Sie potenzielle Probleme leicht identifizieren und korrigieren.

Beispiel für einen einfachen Smart Contract auf Solidity: Ein erster Überblick

In diesem Beispiel werden wir einen fortgeschrittenen Vertrag erstellen, der ein Begrüßungstoken darstellt. Mit diesem Vertrag können Benutzer personalisierte Grüße versenden und zählen, wie viele Grüße sie verschickt haben. Darüber hinaus werden wir die OpenZeppelin-Bibliothek einbinden, um die Vertragssicherheit zu gewährleisten.

que es solidity programar empezar curso

  1. OpenZeppelin importieren:
    • import "@openzeppelin/contracts/token/ERC20/ERC20.sol";Importieren Sie die OpenZeppelin-Bibliothek, um die ERC20-Funktionalität zu nutzen, die Standard für Token in Ethereum ist.
  2. Vertragserklärung:
    • contract GreetingToken is ERC20 { ... }Deklariert den Vertrag GreetingToken, der die Funktionalitäten von ERC20 erbt.
  3. Mapping der gesendeten Grüße:
    • mapping(address => uint256) private greetingsCount;: Erstellen Sie eine private Zuordnung, um zu verfolgen, wie viele Grüße jeder Benutzer gesendet hat.
  4. Contract Builder:
    • constructor() ERC20("GreetingToken", "GREET") { ... }Initialisieren Sie den Vertrag, indem Sie ihn bereitstellen und 1.000.000 Token mit dem Namen „GreetingToken“ und dem Symbol „GREET“ schürfen.
  5. Funktion sendGreeting:
    • function sendGreeting(address _recipient, string memory _greeting) external { ... }: Ermöglicht es Benutzern, persönliche Grüße zu versenden. Erfordert ein ausreichendes Guthaben und überträgt 1 Token an den Empfänger.
  6. Funktion getGreetingsCount:
    • function getGreetingsCount(address _user) external view returns (uint256) { ... }Gibt die Anzahl der von einem bestimmten Benutzer gesendeten Ansagen zurück.

Entwickeln Sie Ihre Smart Contracts mit Blockchain-Experten

Wir bei Metlabs verfügen über solide Erfahrung in der Entwicklung umfassender Lösungen auf der Grundlage von Blockchain und sind auf die Erstellung von Smart Contracts spezialisiert. Von der Konzeption eines MVP bis zur Lieferung des Endprodukts bietet unser Team von Blockchain-Experten Lösungen an, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind.

Metlabs verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Implementierung sicherer und effizienter Smart Contracts und weiß, wie wichtig Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei der Entwicklung von Blockchain-Lösungen sind. Wir konzentrieren uns darauf, greifbare Ergebnisse zu liefern, von der Planung und dem Design bis zur Implementierung und laufenden Optimierung. Kontaktieren Sie uns unverbindlich und starten Sie Ihr Projekt.

Die Anlage in Krypto-Assets ist unreguliert, für Kleinanleger möglicherweise nicht geeignet und der gesamte investierte Betrag kann verloren gehen. Es ist wichtig, dass Sie die Risiken dieser Anlage lesen und verstehen, die im Detail erläutert werden.

Contáctanos
Contáctanos
Hola 👋 ¿En qué podemos ayudarte?